Onlineservice für Patienten

Arzt-Patientenkommunikation auf die moderne Art

Sie buchen Ihr Hotel online, Sie führen Ihr Konto online, Sie kaufen online ein – jetzt ist auch Ihr Arzt online! Über unsere Praxiswebsitekönnen Sie 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag sicher und bequem auf das fachliche Know-how und Serviceangebot Ihrer Praxis zurückgreifen:

So einfach geht es:

  1. Besuchen Sie unsere Website
  2. Registrieren Sie sich (klicken Sie auf den Button OnlineTerminvereinbarung)
  3. Buchen Sie Ihre Termine, Bestellen Sie Rezepte

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Weihnachten und ein gesundes Jahr 2018!

Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachten

und ein gessundes Jahr 2018!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kreativseminar Diabetes und Sinne

Am 17. und 18. November 2017 haben Frau Hladik und Frau Hilbert in Oberursel ein Kreativseminar zum Thema „Diabetes und Sinne“ in Oberursel besucht. Dies war das vierte Seminar nach „Diabetes zum Anfassen“, „Diabetes sichtbar machen“ und „Otto“. Sinn der Seminare ist es, Patienten in der Diabetesschulung zu aktivieren, Diabestes verständlich an Schautafeln und Attrappen zu erklären. Dieses Mal war das Hauptthema :

Ernährung

Diabetes und Alkohol

Glykämischer Index und versteckter Zucker

Liphypertrophie

Neuropathie zum Anfassen

Mit Tafelbildern Diabetes erklären

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Am 30 Oktober 2017 ist die Praxis geschlossen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

GO-LU Gesundheitsmesse

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

20 Jahre Praxis Dr. Hladik

        

Am 1. Oktober 2017 feiern wir das 20jährige Bestehen der Praxis Dr. Hladik.

Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.  (Matthias Claudius)

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Fortbildung!

Die Praxis ist am Freitag den 22. September 2017 wegen einer Fortbildung geschlossen.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an :

Dres. Huther/Schön/Akpinar, Gräfenaustr. 23,67063 Ludwigshafen, Tel.: 518723
Dr. Kullik, Bessemerstr. 24, 67063 Ludwigshafen, Tel 0621 521275
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Grippeimpfung 2017/2018

Wir impfen ab sofort wieder gegen  Grippe.

Wir kommen der Grippe zuvor

Die echte Grippe (Influenza) ist keine einfache Erkältungskrankheit, sondern eine ernstzunehmende Erkrankung. Selbst in unkomplizierten Fällen dauert sie fünf bis sieben Tage. Meist zeigt sich die Grippe mit schweren Krankheitszeichen wie beispielsweise plötzlichem hohem Fieber über 38,5°C, trockenem Reizhusten sowie Kopf- und Gliederschmerzen.

Eine Grippeimpfung kann vor einer schwer verlaufenden Erkrankung an Grippe schützen. Daher empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) besonders denjenigen Personengruppen  eine Grippeimpfung, die ein hohes Risiko im Falle einer Grippeerkrankung haben.


Grippeimpfung für Menschen ab 60 Jahre

Grippeimpfung fuer Menschen ab 60 Jahre
© Boris Breuer

Mit zunehmendem Alter verliert das Immunsystem an Leistungskraft und kann Erreger deshalb nicht mehr so gut bekämpfen. Wie Sie sich mit der Grippeimpfung für Menschen ab 60 trotzdem vor Grippe schützen können.

Grippeimpfung für Schwangere

Grippeimpfung fuer Schwangere
© Boris Breuer

Eine Grippeerkrankung in der Schwangerschaft kann die Gesundheit von Mutter und Kind ernsthaft gefährden. Die Grippeimpfung in der Schwangerschaft schützt Mutter und Kind.

Grippeimpfung für medizinisches Personal

Grippeimpfung fuer medizinisches Personal
© dimago.net / Lutz Kampert

Ob im Altenheim, auf der Intensivstation oder im Kreißsaal: Medizinisches und pflegerisches Personal hat engen Kontakt zu schutzbedürftigen Patienten, die durch eine Grippe gefährdet wären. Die Grippeimpfung für medizinisches Personal schützt Sie und Ihre Patienten!

Grippeimpfung für chronisch Kranke

Grippeimpfung fuer chronisch Kranke
© Boris Breuer

Menschen mit einer chronischen Grunderkrankung wie Asthma, Diabetes, Herz-Kreislauf-, Nieren- oder Lebererkrankungen haben ein höheres Risiko für schwere Verläufe einer Grippe. Informieren Sie sich über die Grippeimpfung für chronisch Kranke.


„Ich bin doch jung und gesund…“ – Wer trotzdem geimpft sein sollte

Neben den vier Hauptzielgruppen wird die Grippeimpfung auch allen Menschen mit erhöhtem eigenem Ansteckungsrisiko oder gefährdeten Personen im nahen Umfeld empfohlen:

  • Personal in Einrichtungen mit viel Publikumsverkehr (z.B. Busfahrer, Schaffner, Lehrer, Erzieher)
  • Enge Kontaktpersonen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einem Grundleiden oder von Schwangeren
  • Personen, die in Alten- und Pflegeheimen leben
  • Personen mit direktem Kontakt zu Geflügel und Wildvögel

Quelle: https://www.impfen-info.de/grippeimpfung

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar