Grippe-Check

Mitmachen beim Grippe-Check

„Spenden Sie der Wissenschaft jede Woche eine Minute“, so ruft das Robert-Koch-Institut (RKI) zur Teilnahme am „GrippeWeb“ auf. Jeder kann mitmachen bei diesem internetgestützten Projekt, bei dem das Institut wochenaktuell die Aktivität und Ausbreitung akuter Atemwegserkrankungen in Deutschland beobachet. Hierzu zählen Erkältungen und grippeähnliche Erkrankungen, aber auch die „echte“ Grippe. Als Teilnehmer informiert man das RKI wöchentich in einem kurzen Onlineformular darüber, ob man Husten, Schnupfen, Halsweh oder Fieber hat. Mit einer E-Mail wird man jede Woche an das Ausfüllen erinnert. Langfristig wollen die Wissenschaftler beurteilen können, welche Landkreise und Altersgruppen von Erkrankungen besonders betroffen sind. Ähnliche Online-Meldesysteme gibt es in den Niederlanden seit 2003 und in England seit 2007. Die Teilnehmer am Grippe-Check bleiben anonym, mehr Mitwirkende werden gesucht. Kinder unter 14 Jahren müssen von ihrere Mutter oder ihrem Vater registriert werden. Alle Beteiligten können regelmäßig Sachpreise gewinnen. Weitere Informationen unter https://grippeweb.rki.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.